Arne Hoffmeister – vom Mechaniker zum Rennfahrer

Arne Hoffmeister – vom Mechaniker zum Rennfahrer

Der Halbzeit-Meister im TMG GT86 Cup

 Arne Hoffmeister gehört mit seinen 25 Jahren zu den jüngsten Fahrern im TMG GT86 Cup. Nichtsdestotrotz kann er auf eine Menge Motorsport-Erfahrung zurück blicken; schließlich betreibt der gebürtige Niedersachse bereits seit seinem siebten Lebensjahr Motorsport und konnte auch schon einige Erfolge verbuchen. Dabei verlief Arnes Karriere alles andere als geradlinig: Neben der Teilnahme im Kart- und Auto-Slalom war Hoffmeister auch im Rallye-Geschehen im Rahmen des Volvo Cup Deutschland aktiv. Zwar folgten im ADAC Dacia Logan Cup schon erste „Ausflüge“ in den Rundstrecken-Motorsport, richtig ankommen sollte er in dieser Szene aber erst 2010: Als einer von über 20.000 Bewerbern konnte sich Hoffmeister beim Opel OPC Race Camp qualifizieren und beim 24h-Rennen am Nürburgring teilnehmen.

Mittlerweile fährt Arne Hoffmeister erfolgreich im TMG GT86 Cup um die Punkte. Doch auch hier kam sein Engagement über Umwege zustande, denn eigentlich wurde der junge Rennfahrer als Mechaniker von Dörr Motorsport angeheuert. Daher tauscht er regelmäßig sein Werkzeug gegen den Rennoverall und ist dabei äußerst erfolgreich: Mit zwei Siegen und einem dritten Platz führt Hoffmeister die Gesamtwertung mit knappem Vorsprung an. Diesen Vorsprung möchte er zusammen mit seinen Team-Kollegen von Dörr Motorsport weiter ausbauen.

Dörr Motorsport ist schon lange eine feste Größe in Europas größter Breitensportserie, der VLN. Seit 1999 mischt das Team, mittlerweile aus fast 100 Enthusiasten sowie Fahrern und Technikern bestehend, bei der Langstreckenmeisterschaft und beim ADAC 24h-Rennen am Nürburgring mit. Neben dem Engagement im TMG GT86 Cup ist Dörr Motorsport auch mit einem McLaren MP4-12C GT3 in der „grünen Hölle“ vertreten.

Der TMG GT86 Cup ist ein Markenpokal der TOYOTA Motorsport GmbH (TMG). Die Serie fährt ausschließlich im Rahmen der VLN und versteht sich selbst als Einsteiger-Cup. Durch die attraktiven Fahrzeug-Konditionen und die interessanten Sach- sowie Geldpreise bietet der Cup ein enormes Potenzial für Einsteiger und Amateure, aber auch Profis. Die TOYOTA Motorsport GmbH selbst hat erst vor kurzem eine Verlängerung des TMG GT86 Cups für die Jahre 2014 und 2015 frühzeitig bestätigt.