TMG GT86 Cup erhöht in der kommenden Saison das Preisgeld auf einen Gesamtwert von 86.000 €

Auch 2014 werden die Teilnehmer des TMG GT86 Cup wieder um den Sieg fahren und zudem um ein erhöhtes Preisgeld im Gesamtwert von 86.000 € kämpfen, so die Ankündigung der TOYOTA Motorsport GmbH (TMG).

Der Cup, der ausschließlich für den Rennboliden des Typs TMG GT86 CS-V3 und im Rahmen der Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring stattfindet, startete 2013 mit einer erfolgreichen ersten Saison: Aufgrund der steigenden Teilnehmerzahl konnte der TMG GT86 Cup schon frühzeitig für 2014 und 2015 bestätigt werden, zudem wird ein noch größeres Starterfeld erwartet.

Die Teilnehmer werden 2014 aber nicht nur um den Meistertitel kämpfen, sondern auch um Preisgelder im Gesamtwert von 86.000 €. Zudem winken weitere Preise und Sachpreise vor Ort, beispielsweise werden exklusive High-Performance-Reifen des offiziellen Cup-Partners Pirelli dem Sieger eines jeden Rennens gratis zur Verfügung gestellt.

In der Gesamtwertung verteilt sich das Preisgeld wie folgt: Der Erstplatzierte erhält 25.000 €, der Zweit- und Drittplatzierte bekommt 18.000 € beziehungsweise 13.000 €, das restliche Preisgeld teilt sich unter den Plätzen vier bis acht auf.

Die Teams profitieren zudem von einer neuen Umlage der Teilnehmergebühr, die im Vergleich zu 2013 pro Fahrzeug und nicht pro Fahrer berechnet wird. Die Gebühr von 4.500 € gewährleistet, dass alle Fahrer für den Cup zugelassen sind. Bei normalerweise drei Fahrern pro Fahrzeug entspricht dieser Betrag wertmäßig der gleichen Gebühr wie 2013.

Diese Teilnehmergebühr beinhaltet drei Overalls für die Fahrer sowie die Möglichkeit der Anmietung von weiteren Overalls für Fahrer, die einmalig oder als Gastfahrer starten, die durch die Umlage der Einschreibegebühr aber ebenso berechtigt sind, sich Cup-Punkte in der Gesamtwertung zu sichern. Weitere Vorteile, wie Sonderkonditionen für den Erwerb von Ersatzteilen und für den Kauf der High-Performance-Reifen von Pirelli sowie die Gewährleistung der Ersatzteilversorgung vor Ort, bleiben unverändert.

Des Weiteren bestätigt TMG den Rennkalender für 2014 in Anlehnung an den VLN-Kalender. Das erste Rennen findet am 29. März statt, der 10. und letzte Termin ist für den 25. Oktober angesetzt.

Das 24h-Rennen auf dem Nürburgring gehört auch in der kommenden Saison nicht zum Rennkalender des TMG GT86 Cups. Der GT86 CS-V3 ist jedoch für die V3-Kategorie zugelassen, in der er in den vergangenen 2 Jahren jeweils den Klassensieg holen konnte.

Nico Ehlert, Principal Engineer Customer Motorsport: „Wir freuen uns sehr über die Resonanz, die der GT86 CS-V3 und der TMG GT86 Cup in der Debüt-Saison hervorgerufen hat, und sind stets bemüht, uns immer weiter zu verbessern. Daher versuchen wir, einen Teil des Erfolges an die Menschen weiterzugeben, die diesen Wettbewerb 2013 so eindrucksvoll gemacht haben – und das sind eben die Teilnehmer. Die erhöhten Siegerprämien im Gesamtwert von 86.000 € sind sicherlich ein Anreiz für neue als auch für bestehende Teams. Ich glaube, der GT86 CS-V3 und der TMG GT86 Cup sind aus der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring mittlerweile nicht mehr wegzudenken und ich bin der Ansicht, dass diese positive Ausrichtung durch die Optimierungen für das Jahr 2014 nur noch mehr gestärkt wird.“

Interessierte Teams und Fahrer finden detailliertere Informationen zu dem Cup unter www.gt86-cup.com. Auf dieser Seite gibt es zudem eine Datenbank für Fahrer, die Teams suchen und Teams, die Fahrer suchen.

Informationen zu technischen Neuerungen hinsichtlich des TMG CS-V3 Rennwagens für die kommende Saison sowie das Reglement werden im neuen Jahr bekannt gegeben.

TMG GT86 Cup Preisgelder in der Saison 2014:

1. Platz: 25.000 €

2. Platz: 18.000 €

3. Platz: 13.000 €

4. Platz: 8.000 €

5. Platz: 7.000 €

6. Platz: 6.000 €

7. Platz: 5.000 €

8. Platz: 4.000 €

TMG GT86 Cup Termine in der Saison 2014*:

29. März

12. April

26. April

17. Mai

5. Juli

2. August

23. August

13. September

11. Oktober

25. Oktober

*Alle Rennen finden auf dem Nürburgring im Rahmen der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring statt.

Lizenzfreie hochauflösende Bilder des TMG GT86 CS-V3 und des TMG GT86 Cup erhalten Sie unter folgendem Link: http://goo.gl/JO3Yvu