Neues Team im TMG GT86 Cup 2016

Herzlich willkommen Mathol Racing! Eines der ganz großen und ebenso erfolgreichen Teams der Langstreckenserien VLN und Rundstrecken-Challenge Nürburgring (RCN) steigt in der Saison 2016 in den TMG GT86 Cup ein. Die im hessischen Diez an der Lahn beheimatete Mannschaft von Teamchef und Namensgeber Matthias Holle ist seit ihrer Gründung 2007 fester Bestandteil der Langstreckenserien am Nürburgring. In der vergangenen Saison gewann das Team zum wiederholten Mal die Klassen V6 und SP10 in der VLN. Zu den großen Erfolgen gehört auch der Gesamtsieg in der Team- und Fahrerwertung der RCN im Jahr 2013. „An einem Gesamtsieg in der VLN arbeiten wir noch“, lacht Mathol-Chef Holle.

 

Matthias Holle begann Ende der 90er Jahre als Fahrer mit dem Motorsport und war bis 2006 auch in der VLN aktiv. Seither konzentriert sich der Unternehmer auf seine Funktionen als Geschäftsführer und Teamchef von Mathol Racing. „Der TMG GT86 Cup ist für uns eine sehr gute Möglichkeit, unser Engagement im kostengünstigeren Motorsportsegment besonders für Fahrer mit der kleinen Nordschleifen-Lizenz B zu erweitern“, begründet Alex Fielenbach aus der Teamorganisation von Mathol Racing den Einstieg in den attraktiven Markenpokal der TOYOTA Motorsport GmbH (TMG). „Der TMG GT86 Cup bietet mit seinem anspruchsvollen Gesamtpaket einfach ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.“ Ein bis zwei TMG GT86 Cup-Fahrzeuge will das Team in diesem Jahr an den Start bringen. Über die Besetzung der Cockpits soll in Kürze entschieden werden.

 

Die Saison der Langstreckenmeisterschaft VLN, in dessen Rahmen der TMG GT86 Cup in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge ausgefahren wird, beginnt am 2. April. Schon vorher haben die Teams im Rahmen des Probe- und Einstellfahrtentages am 19. März die Chance auf dem Nürburgring zu testen.

 

Nico Ehlert, Principal Engineer Kundenmotorsport: „Wir freuen uns, dass ein Top-Team wie Mathol-Racing in unseren Markenpokal einsteigt. Ich bin sicher, dass die sehr erfahrene und erfolgreiche Mannschaft von Matthias Holle von Beginn an in der Lage sein wird, bei uns um Siege mitzufahren, wobei unsere etablierten Teams Mathol Racing das Leben sicher nicht einfach machen werden.“

 

Interessierte Teams und Fahrer finden detaillierte Informationen rund um den TMG GT86 Cup auf der Homepage der Rennserie unter www.gt86-cup.com

 

Lizenzfreie, hochauflösende Bilder über die TOYOTA Motorsport GmbH und den TMG GT86 Cup erhalten Sie unter folgendem Link: www.toyota-motorsport-photos.com