WARUM TOYOTA GAZOO RACING

Toyota Racing TS040  World Endurance Championship. 6 Hours of Spa  29th April - 2nd May 2015. Circuit Spa Francorchamps, Belgium.

In der Saison 2016 wird TOYOTA GAZOO Racing, zwecks einer weltweiten Einheitlichkeit TOYOTA‘s Motorsportaktivitäten, sein offizielles Debüt in der World Endurance Championship (WEC) geben.

Erstmals wurde das Logo 2015 beim Sechs-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps auf dem TS040 HYBRID verwendet und wurde seitdem die gesamte letztjährige Saison benutzt. Nun ist es der offizielle Name des Teams und wird damit in allen offiziellen Dokumenten, inklusive Starterlisten und TV-Grafiken der WEC gelistet werden.

‘TOYOTA GAZOO Racing’ steht für die Philosophie der TOYOTA Motor Corporation, den Motorsport als Mittel für die stetige Verbesserung der Straßenautos zu nutzen.

Diese Philosophie ist bereits Bestandteil des WEC-Programms, denn die dort auf der Rennstrecke erprobte Hybrid-Technologie fließt bereits seit 2012 in die Entwicklung im Serien-Fahrzeugbau ein.

Der Name GAZOO Racing kommt sowohl bei TOYOTA’s Rallye-Weltmeisterschafts-Projekt zum Einsatz als auch seit einiger Zeit im Breitensport in Japan. Auch in Europa gab es unter diesem Namen bereits Einsätze, u.a. beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring.